• Die Rasenmäher - Karen Eller und Holger Meyer. Organisation und Veranstaltungen im Bereich Mountainbike und Freeride. Für alle Freeride Mountain Bikerinnen und Biker! Unser Portfolio:

    • Konzeption und Organisation von Camps,
    • Fahrtechnikworkshops mit Profis,
    • Bike-Shows,
    • Jugendcamps,
    • Incentives für Firmen und Shops,
    • Trainingswochen,
    • Gruppenreisen,
    • Individualreisen,
    • Beratung,
    • Erlebnistrips
  • Bei uns bucht ihr nicht nur MTB Kurse sondern auch ein Menge Spaß auf flowigen Trails. Der Schnelleinstieg in unsere MTB Welt:

  • Bei Fragen rund um unsere Camps und MTB Angebote stehen wir gerne Rede und Antwort. Meldet Euch einfach, wenn ihr Beratung benötigt:

    +49 8821 9698987
    +49 8821 9693023

    Fahrtechnikkurs Lenggries (Level 2) (Women Camp)

    0 Bewertungen
    0 von 5
    • Theorie - Fahrtechnik Camp Women
    • Mountainbike Training - Fahrtechnik Camp Women
    • Mountainbiken für Frauen - Women Camp
    • Kurventechnik und Bikeposition - Fahrtechnik Camp Women
    • Kurven und Anlieger - Fahrtechnik Camp Women
    • Pause - Fahrtechnik Camp Women
    Sold Out
    • Theorie - Fahrtechnik Camp Women
    • Mountainbike Training - Fahrtechnik Camp Women
    • Mountainbiken für Frauen - Women Camp
    • Kurventechnik und Bikeposition - Fahrtechnik Camp Women
    • Kurven und Anlieger - Fahrtechnik Camp Women
    • Pause - Fahrtechnik Camp Women

     95,00

     95,00

    Leeren
    Hilfe & Leveleinteilung

    Campinformationen

    Ausschreibung

    Fahrtechnikkurs Lenggries (Level 2) (Women Camp)

    Folgende Termine stehen zur Auswahl:

    23. April 2017, 10:00 – 16:00 Uhr (min. 4 TN, max. 8 TN) Level 2
    14. Mai 2017, 10:00 – 16:00 Uhr (min. 4 TN, max. 8 TN) Level 2
    25. Juni 2017, 10:00 – 16:00 Uhr (min. 4 TN, max. 8 TN) Level 2
    10. Sept. 2017, 10:00 – 16:00 Uhr (min. 4 TN, max. 8 TN) Level 2

    Der Fahrtechnikkurs ganz unter Mädels vermittelt fortgeschrittenen Mountainbikerinnen, aufbauend auf den Grundlagen weiterführende Fahrtechniken, die für ein sicheres Biken notwendig sind. Du lernst das flüssige Fahren in technischerem Gelände und verfeinerst Deine Fahrtechnik. Nach diesem Kurs bist du für Touren und Trails optimal vorbereitet.

    Nach einer kurzen theoretischen Einführung und der individuellen Bikeanpassung werden am Vormittag die Grundlagen des Bikens verfestigt und geübt – situationsgerechtes Bremsen, die optimale Position auf dem Bike und die Balance. Wir erarbeiten uns Kurventechniken und tasten uns methodisch an die Spitzkehrentechnik heran. Du lernst das Hinterrad und das Vorderrad leicht anzuheben und wir versuchen uns an dem Bunny Hop. Nach der Mittagspause starten wir auf eine kleine Tour, bei der du die erarbeiteten Techniken anwenden lernst, übst und verfestigst. Du lernst das Bike in mittelschweren Geländeformen zu beherrschen, über kleine Stufen und Wellen sicher zu kommen und mittelschwere Wurzelpassagen zu befahren. An geeigneten Stellen wenden wir auf der Tour die erlernten Fahrtechniken an. Du kannst an deinen persönlichen Schwachstellen arbeiten und bekommst individuelles Feedback zu deiner Weiterentwicklung mit auf den Weg.

    Bei diesem Kurs machen wir eine Mittagspause nach dem Grundlagentraining. Bitte sorge selbst für dein Getränk und einen Snack. Bei schlechtem Wetter kehren wir zur Mittagspause ein.

    Teilnehmer min. 4 TN, max. 8 TN für dieses Camp. Bei Gruppenanfragen können wir gerne auch individuelle Termine, Wünsche, Orte etc. absprechen.

    Charakter

    Grundlagenfahrtechniktraining in der Ebene; Fahrtechnikübungen auf Schotter-, Wald- und Wiesenwegen. Kurventechniken in engeren Kehren. Für die Tour sollte die Kondition ausreichen für ca. zw. 10 -15 km und ca. 250 – 350 hm am Stück.

    Bikeempfehlung

    Für den Kurs ist kein Fully notwendig. Wenn möglich, solltet ihr aber Euer eigenes Bike mitbringen. Gerne helfen wir bei der Vermittlung von Leihbikes und auch Flatpedals, wer lieber ohne Clickpedale üben möchte. (bitte per eMail unter Kontakt anfragen)

    Ort/Unterkunft

    Lenggries, Deutschland

    Reiseinfo

    • Anreise: 10.00 Uhr Treffpunkt Individuelle Anreise zum Treffpunkt TNliste zur Bildung von Fahrgemeinschaften wird vergeben. Anreise mit dem Zug - Bahnhof Lenggries.
    • Abreise: individuelle Abreise. Ende ca. gg. 16.00 Uhr.

    Coaches

    Folgende Coaches leiten das Camps und zeigen Euch die besten Techniken:

    coach_kathrin_schoen

    Kathrin Schön
    Coach

    Skills: Fahrtechnik

    Coach Franzi Weihing

    Franzi Weihing
    Coach

    Skills: Fahrtechnik

    Im Reisepreis enthalten

    Folgendes bekommst Du bei der Buchung mit dem Reisepreis:

    • individuelle Bikeanpassung/Set up
    • die optimale Position auf dem Mountainbike
    • Balanceübungen
    • situationsgerechtes Bremsen
    • grundlegende Kurventechniken
    • Heranführung zur Spitzekherentechnik
    • Erarbeitung des Bunny Hop
    • Befahren von mittelschweren Geländeformen, wie kleine Wellen und Absätze
    • Befahren von mittelschweren Wurzelpassagen
    • Techniken für das flüssige Befahren von mittelschweren Wegen und Singletrails
    • individuelles Feedback
    • Protektoren und Flatpedals auf Anfrage
    • Campshirt

    Extras

    Folgende Extras sind nicht im Reisepreis inbegriffen und können vor Ort erworben werden:

    • Lunch und Getränke

    Links

    Zielgruppe

    Einsteigerinnen, die sich fahrtechnisch verbessern möchten, auf eine erste Alpenüberquerung vorbereiten möchten, sich auf mehrtägige Camps in alpinerem Gelände vorbereiten möchten, oder aber auf unsere After Work Kurse aufbauen möchten.

    Kondition (Level I-II)
    Fahrtechnik (Level I-II)

    Eine gute Grundkondition ist von Vorteil.

    Campprofil

    Das Fahrtechnikcamp ist ideal für Einsteiger oder leicht fortgeschrittene Bikerinnen, die sich fahrtechnisch verbessern und sicherer auf dem Bike fühlen möchten. Ihr lernt euer Sportgerät kennen, bekommt Tipps zum Bike Setup und seid nach diesem Tag fahrtechnisch bestens vorbereitet für eine Tour in der Region oder auch eine leichte Alpenüberquerung.

    Forstwege 40%
    Trails 60%
    Uphill 40%
    Downhill 60%
    Fahrtechnik 90%
    Abenteuer 20%

    Anfragen?

    Du bist Dir nicht sicher, ob das Camp zu Dir paßt oder Du willst das Camp inividuell für Dich oder für eine Gruppe buchen, wir beraten Dich gerne:

    Welches Level bin ich?

    Ehrlich gesagt, habe ich mich im Wald verfahren und nur Holger kann mich durch den Leveldschungel lotsen? Welches Level bin ich eigentlich?

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    Sei der erste um “Fahrtechnikkurs Lenggries (Level 2) (Women Camp)” zu bewerten

    Veranstaltungshinweise

    Organisatorische Hinweise zu unseren Mountainbike Camps

    Kurze Informationen zu unseren Veransaltungen und Camps im Mountainbike Sport. Hier findet ihr alles Wissenswerte kurz und knapp erklärt. Ihr seid Euch nicht sicher, ob ihr das Camp buchen könnt oder habt anderweitige Zweifel und Fragen, nichts leichter als das, sprecht mit einem Menschen, der Euch versteht. Den Rasenmähern, hier geht´s zur Hotline!

    Buchungsabwicklung

    Die Anmeldung kann nur über unsere Webseite erfolgen. Mit der Anmeldung werden unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt. Der Vertrag kommt durch unsere schriftliche Buchungsbestätigung zustande. Nach Eingang der Zahlung werden die Workshopunterlagen ca. 2 Wochen vor dem Reiseantritt verschickt.

    Sonderwünsche und Einzelzimmerregelungen

    Sonderwünsche, die nicht im Programm vorgesehen sind und von den Teilnehmern gewünscht werden, können von den Rasenmähern vermittelt werden. Für die Erfüllung und Mangelfreiheit solcher Sonderwünsche haftet der Leistungsträger, nicht die Rasenmäher. Schadensersatzansprüche durch die Rasenmäher an den Leistungsträger werden dem Teilnehmer abgetreten. Die Buchung von Einzelzimmern, die für alle Kurse nur beschränkt zur Verfügung stehen, gilt als Sonderwunsch. Hier vermitteln die Rasenmäher die Buchung an den vorgesehenen Leistungsträger. Sollte ein gebuchtes Einzelzimmer nicht zur Verfügung stehen, wird von den Rasenmäher der anteilige Zuschlag zurückerstattet, und evtl. bestehende Schadensersatzansprüche an den Leistungsträger werden dem Reisenden abgetreten.

    Wissenswertes

    Wir planen und organisieren für Euch das ausgeschriebene Camp z.B. mit Übernachtungen im Doppelzimmer (auf Wunsch im Einzelzimmer gegen Aufpreis), mit Fahrtechnikelementen, Tourzielen und Etappen, Verpflegung und abwechslungsreiches Guiding je nach Level des Camps. Bei uns bekommt ihr alles aus einer Hand mit hochmotivierten Guides und einem tollen Gesamtpaket.

    • 100% Durchführung bei jedem Wetter.
    • Nicht an Tieren getestet.
    • Spaß und gute Laune (kein Drillguiding)
    • Atemberaubende Trails und Pfade
    • Top Qualität (Guiding & Unterkunft)
    • Geschenkverpackung möglich
    • Mit Liebe organisiert

    Wenn ihr individuelle Fragen zu unseren Veranstaltungen oder Unterkunft habt oder weitere Informationen benötigt, laßt es uns wissen. Wir stehen Euch mit Rat und Tat zur Seite. Meldet Euch am besten über unser Kontakformular.

    Was bedeutet die Rasenmäher Garantie? Wir führen das Camp bei jeden Wetter durch. Auf Wunsch der Gruppe können einzelne Varianten je nach Wetterlage auch getauscht oder geändert werden. Wir gehen auf die Gruppenwünsche gerne ein. Jedes Camp wird bei erreichen der minimalen Teilnehmerzahl (TN) durchgeführt. Sollte diese nicht erreicht werden, schlagen wir Euch ein Alternativcamp vor oder erstatten Euch den bereits gezahlte Betrag des stornierten Camps. Bei individuellen Fragen zu Biketechniken stehen wir Euch während des Camps gerne zur Verfügung. Alles im grünen Bereich? Bei Fragen meldet Euch einfach bei uns unter dem Kontakt.

    Wir haben Euch eine kleine Checkliste mit den wichtigsten Utensilien zusammengestellt, die ihr nicht vergessen oder vor dem Camp erledigen sollt. Los geht´s:

    • Bike (Enduro, All Mountain, Fully)
    • Wechselkleidung
    • Regenkleidung
    • Protektoren wie Helm, Brille, Handschuhe. Optional: Rückenschutz, Schienbein, Arme
    • Personalausweis/Reispass, Krankenversicherungskarte, Reiseversicherungsschein, Führerschein, Allergiepass und weitere Dokumente
    • Kleingeld in Landeswährung, EC oder Kreditkarte
    • Ersatzteile (v.a. spezielle Teile, die nicht überall vor Ort kaufbar sind)
    • Werkzeug sowie Flickzeug, Schlauch
    • Handy (aufgeladen für den Notfall)
    • Erste Hilfe Set, Medizin je nach persönlichen Bedarf (Insulin, Asthma-Spray, etc.)
    • Bike auf Funktionstüchtigkeit gecheckt?
    • Ausweise auf Gültigkeit gecheckt?
    • Versicherung auf Gültigkeit gecheckt?

    Alles dabei und geprüft? Hier eine detailierte Checkliste für Euch zusammen gestellt. Wir freuen uns auf Euch. Ride on.